Improtopia

IMPROTOPIA
Das Improvisationstheaterfestival
in Jena (Lobeda-West)

 

Improvisationstheater feiert das Spontane Theater. Vom 3. bis zum 5. September lädt das Rababakomplott alle Freunde der Improvisationskunst zum TheaterWAGEN vor dem Stadtteilbüro in Lobeda-West ein. Das Improvisationstheaterfestival findet im Rahmen der „Tour de Jena“ statt, welche vom Freie Bühne Jena e.V. organisiert wird.

Improvisation beginnt, wenn Plan A gescheitert, Plan B auf der Flucht ist und Plan C so überhaupt keinen Spaß macht. Improvisationstheater feiert das Situative, das Hinfallen und das Wiederaufstehen und dieses Fest wollen wir gemeinsam begehen. Für dieses Spektakel treten Impro-Gruppen aus Thüringen auf.

Die Shows sind kostenfrei und via Stream bequem auch vom heimischen Sofa zu genießen.

Der Eintritt …

… ist kostenfrei. Einfach so – wie wundervoll. Einfach kommen, hinsetzen und genießen.

Wer Improtopia unterstützen möchte kann das gerne via PayPal an info@mensch-steve.de machen oder vor Ort in den Hut schmeißen. Von dieser Spende unterstützen wir die KünstlerInnen und danken ihnen für ihren Einsatz auf und hinter der Bühnen.

Selber spielen …

… kannst du bei uns auch, nämlich bei unseren Workshops:

  • Wenn du Erfahrungen im Impro hast, dann kannst du gerne bei den Workshops mitmachen. Die sind nicht auf dem Plakat verzeichnet, wann die stattfinden und was für Themen es gibt, bekommst du mitgeteilt, wenn du dich unter info@mensch-steve.de meldest.
  • Der Schnupperworkshop für alle Neugierigen und Neulinge am Sonntag von 10-12 Uhr wird geleitet von unserer wundervollen Lilli. Er ist kostenlos, allerdings müsst ihr euch vorher bei info@mensch-steve.de anmelden.

Und sonst so …

Es gibt auch eine Bar und Snack, so dass dem vollem Genuss-Abend nix mehr im Wege steht.

Wer nicht genug vom TheaterWAGEN bekommen kann, der besucht ihn in den nächsten Wochen auf seiner „Tour de Jena“. Mehr Infos gibt´s hier: http://www.freie-buehne-jena.de/tour-de-jena/

Danke an …

… den Freie Bühne Jena e.V., den Programmen: ESF, der Bundesministerin, Neustart Kultur, Kulturgemeinschaften, Kultursommer und dem Stadtteilbüro Lobeda für die wunderbare Unterstützung! Herzen gehen raus an alle KünsterInnen, die mit ihrem Schaffen Improtopia zum leben erwecken.

 


Archive